Ukrainisch

Ukrainisch ist eine ostslawische Sprache, die eng mit Russisch und Weißrussisch verwandt ist. Es wird von etwa 51 Millionen Menschen in der Ukraine und in vielen anderen Ländern gesprochen, darunter Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Brasilien, Kanada, Estland, Georgien, Ungarn, Kasachstan, Kirgisistan, Lettland, Litauen, Moldau, Paraguay, Polen. Rumänien, Russland und die Slowakei.

 

Die aufgezeichnete Geschichte der ukrainischen Sprache begann 988, als das Fürstentum Kiew zum Christentum konvertiert wurde. Ukrainisches religiöses Material, einschließlich Übersetzungen der Bibel, wurde in antiker slawischer Sprache verfasst, der Sprache, in der die Missionare das Christentum unter den slawischen Völkern verbreiten.

 

Im 13. Jahrhundert wurde die Ukraine Teil des Großherzogtums Litauisch, und der Ruthenian, ein Vorfahre des belarussischen und ukrainischen, wurde zur Hauptsprache. Die übrigen Teile der Ukraine wurden im 16. Jahrhundert von Polen übernommen und Latein und Polnisch wurden für offizielle Zwecke verwendet. Die Ruthenen begannen sich in dieser Zeit in Ukrainisch und Weißrussisch zu teilen.

 

Die historischen Linguisten verfolgen den Ursprung der ukrainischen Sprache in der alten Ostslawischen Geschichte des mittelalterlichen Staates, der Kiewer Rus. Nach dem Fall und der Entwicklung des Königreichs Galizien und Wolhynien entwickelte sich die Sprache zu einer Form, die als Ruthenische Sprache bezeichnet wird. Die moderne ukrainische Sprache ist seit dem späten 17. Jahrhundert gebräuchlich und steht im Zusammenhang mit der Errichtung des Hetmanat-Kosaken. Von 1804 bis zur russischen Revolution wurde die ukrainische Sprache von den Schulen des Russischen Reiches verboten, zu denen damals der größte Teil der Ukraine gehörte. In der Westukraine, in der die Sprache nie verboten wurde, hat er immer einen ausreichenden Standort in seinen Volksliedern, Wanderern und prominenten Autoren.

 

Ein Dekret von 1876 verbot den Druck oder die Einfuhr ukrainischer Bücher. Trotzdem wurde im 19. Jahrhundert die ukrainische Poesie und Historiographie wieder erweckt. Die Ukraine genoss zwischen 1918 und 1919 eine kurze Zeit der Unabhängigkeit, wurde dann von der UdSSR übernommen und zur Sowjetrepublik erklärt. Während der Sowjetzeit war Russisch die Hauptsprache für Bildung und Beschäftigung, und der Ukrainer wurde marginalisiert. Die Ukraine erklärte sich 1991 für unabhängig. Seitdem sind viele ukrainische Einwanderer in die Ukraine zurückgekehrt, insbesondere aus Zentralasien und Sibirien.

 

Der Gebrauch der ukrainischen Sprache nimmt nach einer langen Periode des Niedergangs zu. Obwohl es weltweit fast fünfzig Millionen Ukrainer gibt, davon 37,5 Millionen in der Ukraine, ist die ukrainische Sprache nur in der West- und Zentralukraine verbreitet. In Kiew wird sowohl Ukrainisch als auch Russisch gesprochen, eine bemerkenswerte Veränderung gegenüber der jüngeren Vergangenheit, als die Stadt hauptsächlich russischsprachig war. Es wird vermutet, dass die Veränderung zu einem großen Teil durch einen Zustrom der ländlichen Bevölkerung und durch Migranten aus den westlichen Regionen der Ukraine verursacht wird, aber auch durch einige Bürger Kiews, die tendenziell die Sprache verwenden, die in alltäglichen Angelegenheiten zu Hause spricht . Öffentliche Zeichen und Anzeigen in Kiew sind auf Ukrainisch. Im Süden und Osten der Ukraine ist Russisch die vorherrschende Sprache der städtischen Bevölkerung. Es wird erwartet, dass der Gebrauch der ukrainischen Sprache in der Ukraine aufgrund der Abwanderung der ländlichen Bevölkerung in die Städte zunehmen wird.

 

ukranian

 

ProMosaik Trans bietet Übersetzungen aus dem und ins Ukrainische in den folgenden Bereichen an:

 

Recht und Vertragsrecht

 

Patente

 

Marketing und Werbung

 

Technologie

 

Wissenschaft

 

Literatur

 

Kulturwissenschaften

 

Ukrainisches Sprichwort: “. – Es ist ein gutes Angeln in rauen Gewässern.

 

Das bedeutet: Jeder kann die chaotischen Bedingungen für seine eigenen Zwecke nutzen.

 

ProMosaik Trans Istanbul bietet die folgenden Sprachkombinationen von und ins Ukrainisch an:

 

Englisch – Ukrainisch

 

Deutsch – Ukrainisch

 

Französisch – Ukrainisch

 

Italienisch – Ukrainisch

 

Spanisch – Ukrainisch

 

ProMosaik Trans bietet auch Redaktions-, Korrektur- und Transkriptionsdienste auf Ukrainisch an.

 

Mit ProMosaik Interlanguage können Sie bei uns auch online Ukrainische lernen!

 

Senden Sie Ihre Übersetzungsaufträge aus dem oder ins Ukrainische mit den zu übersetzenden Dokumenten an info@promosaik.com