Tamilisch

Tamil ist eine dravidische Sprache, die hauptsächlich von den Tamilen in Indien und Sri Lanka gesprochen wird, einschließlich der tamilischen Diaspora, Sri Lanka, Burgher, Douglas und Chindian Diaspora. Tamil ist Amtssprache in zwei Ländern, Singapur und Sri Lanka. Es hat offiziellen Status im indischen Bundesstaat Tamil Nadu. Es wird auch als eine der Unterrichtssprachen in Malaysia verwendet, zusammen mit Englisch, Malaiisch und Mandarin.

 

Tamilisch ist eine der langlebigsten klassischen Sprachen der Welt. Die ersten auf Tamilisch bekannten Inschriften stammen aus dem Jahr 2200 v.Chr. Die tamilische Literatur entstand etwa 300 v. Chr. Und die seit 700 verwendete Sprache ist als alttamilisch bekannt. Von 700-1600 n. Chr. Wird die Sprache als mittleres Tamil und seit 1600 als modernes Tamil bezeichnet.

 

Tamil wurde ursprünglich mit einer Version von Brahmi geschrieben, die als Tamil Brahmi bekannt ist. Ab dem 5. Jahrhundert n. Chr. Wurde diese Schreibweise abgerundet und entwickelte sich in die Schreibweise Vaṭṭeḻuttu. Die moderne tamilische Schreibweise wurde im siebten Jahrhundert als Nachkomme von Brahmi basierend auf Grantha erstellt. Im Laufe der Zeit hat sich die Schreibweise im 19. und 20. Jahrhundert etwas verändert und vereinfacht. Tamilisch wird auch mit einer Version der arabischen Schrift geschrieben, die von den tamilisch sprechenden Muslimen als Arwi bekannt ist.

 

Gemäß der Hindu-Legende wurde Tamil oder personifizierte Form Tamil Thāi (Mutter Tamil) von Lord Shiva geschaffen. Murugan, verehrt als der tamilische Gott, brachte es zusammen mit dem Weisen Agastya zu den Menschen.

 

Das antike Tamil ist die Zeit der tamilischen Sprache, die sich durch das fünfte Jahrhundert v. Chr. Bis zum achten Jahrhundert v. Chr. Erstreckt. Die ersten Nachrichten über das alte Tamil sind kurze Inschriften zwischen dem fünften und zweiten Jahrhundert v. Chr. In Höhlen und Keramik. Diese Inschriften sind in einer Variante des Brahmi-Skripts namens Tamil Brahmi geschrieben. Die Entwicklung des antiken Tamils im mittleren Tamil, die allgemein im 8. Jahrhundert vollendet wurde, war durch eine Reihe phonologischer und grammatikalischer Veränderungen gekennzeichnet. Das Nannul ist nach wie vor die normative Standard-Grammatik für das moderne literarische Tamil, das sich daher weiterhin auf dem Tamil der Mitte des 13. Jahrhunderts und nicht auf dem modernen Tamil basiert.

 

tamil

 

ProMosaik Trans bietet Übersetzungen aus dem und ins Tamil in den folgenden Bereichen an:

 

Recht und Vertragsrecht

 

Patente

 

Marketing und Werbung

 

Technologie

 

Wissenschaft

 

Literatur

 

Kulturwissenschaften

 

Tamilisches Sprichwort: “அகத்தின் அழகு முகத்தில் தெரியும்” – Die Schönheit der Seele wird im Gesicht gezeigt.

 

ProMosaik Trans Istanbul bietet die folgenden Sprachkombinationen vom und ins Tamil an:

 

Englisch – Tamilisch

 

Deutsch – Tamilisch

 

Französisch – Tamilisch

 

Italienisch – Tamilisch

 

Spanisch – Tamilisch

 

ProMosaik Trans bietet auch Redaktions-, Korrektur- und Transkriptionsdienste auf Tamil an.

 

Mit ProMosaik Interlanguage können Sie bei uns auch online Französisch lernen!

 

Senden Sie Ihre Übersetzungsanfragen aus dem oder ins Flämische, zusammen mit den Dokumenten, die Sie übersetzen müssen, an info@promosaik.com