Japanisch

Japanisch ist eine ostasiatische Sprache, die von etwa 125 Millionen Sprechern gesprochen wird, hauptsächlich in Japan, wo es die Landessprache ist. Er ist ein Mitglied der japanischen Sprachfamilie (oder Ryukyuane), über deren Beziehung zu anderen Sprachgruppen, insbesondereder koreanischen und der altaicaischen Sprachfamilie, gesprochen wird.

 

Über die Vorgeschichte der Sprache oder über ihre Entstehung in Japan ist wenig bekannt. Die chinesischen Dokumente des 3. Jahrhunderts enthielten einige japanische Wörter, die wesentlichen Texte erschienen jedoch erst im 8. Jahrhundert. Vor dem 4. Jahrhundert n. Chr. Verfügten die Japaner nicht über ein Schreibsystem. Während des 5. Jahrhunderts begannen sie, chinesische Schriften zusammen mit vielen anderen Aspekten der chinesischen Kultur zu importieren und anzupassen, wahrscheinlich durch Korea. Die Japaner kannten jedoch die chinesische Schrift des 1. Jahrhunderts n. Chr. Mit Zeichen, die auf importierten chinesischen Waren erschienen.

 

Der Japaner hat keine genetische Beziehung zu den Chinesen, verwendet jedoch in seinem Schriftsystem ausgiebig chinesische Schriftzeichen und ein Großteil seines Vokabulars ist dem Chinesen entlehnt. Die lateinische Schrift wird, wie auch das chinesische, nur in begrenztem Umfang verwendet, wie bei importierten Akronymen, und das Zahlensystem verwendet meistens arabische Ziffern neben traditionellen chinesischen Zahlen.

 

Es wird vermutet, dass ein gemeinsamer Vorfahr der japanischen und Ryukyuan-Sprachen und Dialekte ab Mitte des 2. Jahrhunderts v. Chr. Von Siedlern aus dem asiatischen Festland oder den benachbarten pazifischen Inseln nach Japan gebracht wurde. Da das Schreiben von China noch eingeführt werden sollte, gibt es keine direkten Beweise.

 

Das alte Japanisch ist die älteste bezeugte Stufe der japanischen Sprache. Durch die Verbreitung des Buddhismus wurde das chinesische Schriftsystem nach Japan importiert. Die ersten in Japan gefundenen Texte sind in klassischem Chinesisch verfasst, könnten aber so ausgelegt werden, dass sie mit der Kanbun-Methode auf Japanisch gelesen werden können.

 

Obwohl Japanisch fast ausschließlich in Japan gesprochen wird, war es einmal verbreiteter. Vor und während des Zweiten Weltkriegs lernten die Einheimischen in diesen Ländern durch die japanische Annexion Taiwans und Koreas sowie die teilweise Besetzung Chinas, der Philippinen und verschiedener Inseln des Pazifiks Japanisch als Sprache des Reiches. Infolgedessen können viele ältere Menschen in diesen Ländern immer noch Japanisch sprechen.

 

japanese

 

ProMosaik Trans bietet Übersetzungen aus dem und ins Japanisch in den folgenden Bereichen an:

 

Recht und Vertragsrecht

 

Patente

 

Marketing und Werbung

 

Technologie

 

Wissenschaft

 

Literatur

 

Kulturwissenschaften

 

Japanische Sprichwörter: “虎穴 に 入 ら ん ん を を を ず” – (Koketsu ni irazunba koji wo ezu) – Wenn Sie die Tigerhöhle nicht betreten, fangen Sie ihr Junges nicht.

 

Bedeutung: Sie können nichts tun, ohne etwas zu riskieren.

 

ProMosaik Trans Istanbul bietet die folgenden Sprachkombinationen vom und ins Japanische an:

 

Englisch – Japanisch

 

Deutsch – Japanisch

 

Französisch – Japanisch

 

Spanisch – Japanisch

 

Italienisch – Japanisch

 

ProMosaik Trans bietet auch Redaktions-, Korrektur- und Transkriptionsdienste auf Japanisch an.

 

Mit ProMosaik Interlanguage können Sie bei uns auch online Japanisch lernen!

 

Senden Sie Ihre Übersetzungsaufträge aus dem oder ins Japanische mit den zu übersetzenden Dokumenten an info@promosaik.com