Isländisch

Isländisch ist eine indoeuropäische Sprache, die zum nordgermanischen oder nordischen Zweig der germanischen Sprachen gehört. Es ist die offizielle Sprache Islands mit rund 300.000 Sprechern. Historisch wurde es vor der Kolonialisierung Amerikas als eine der indoeuropäischen Sprachen betrachtet. Isländisch, Färöisch, Norwegisch und Westnorwegisch waren früher der Nordwesten; Der dänische, ostnorwegische und schwedische Staat bildeten den Nordosten. Das moderne Norwegisch wird von beiden Gruppen beeinflusst, wobei die nordischen Sprachen in kontinentale skandinavische Sprachen und insularische Nordische (einschließlich Isländisch) unterteilt werden.

 

Isländisch ist die nordgermanische Sprache dem alten Norweger am nächsten. Die ersten ständigen Siedlungen in Island wurden im Jahre 870 von den Wikingern aus Norwegen und den Kelten von den Britischen Inseln gegründet. Eine Reihe großer literarischer Werke wie isländische Sagen wurde im 12. und 13. Jahrhundert von Isländern geschrieben. Diese Sagen, von denen viele unbekannte Autoren waren, wurden in einer Sprache verfasst, die der der alten Norweger sehr ähnlich war, darunter historische Werke und Eddaic-Gedichte. Die bekanntesten Autoren dieser Zeit waren Ari der Gelehrte (1068-1148) und Snorri Sturlson (1179-1241).

 

Von 1262 bis zum 15. Jahrhundert wurde Island von Norwegen regiert und die Dänen übernahmen es. Während der norwegischen und dänischen Herrschaft wurden in Island teilweise norwegische und dänische verwendet. 1944 erlangte Island die Unabhängigkeit und Isländisch wurde als Amts- und Literatursprache reaktiviert. Heute gibt es in Island eine florierende Verlagsbranche, und die Isländer sind wahrscheinlich die akutesten Leser und Schriftsteller der Welt.

 

icelandic

 

ProMosaik Trans bietet Übersetzungen aus dem und ins Isländisch in den folgenden Bereichen an:

 

Recht und Vertragsrecht

 

Patente

 

Marketing und Werbung

 

Technologie

 

Wissenschaft

 

Literatur

 

Kulturwissenschaften

 

Isländisches Sprichwort: “Allir vilja herrann vera, en enginn sekkinn bera.” – Jeder möchte ein Gentleman sein, aber niemand möchte eine Tasche tragen.

 

Das bedeutet: Es gibt zu viele Leute, die Dinge verwalten wollen und nicht genug, um die Arbeit zu erledigen.

 

ProMosaik Trans Istanbul bietet die folgenden Sprachkombinationen von und ins Estnische an:

 

Englisch – Isländisch

 

Deutsch – Isländisch

 

Spanisch – Isländisch

 

Französisch – Isländisch

 

Italienisch – Isländisch

 

ProMosaik Trans bietet auch Redaktions-, Korrektur- und Transkriptionsdienste auf Isländisch an.

 

Mit ProMosaik Interlanguage können Sie bei uns auch online Isländisch lernen!

 

Senden Sie Ihre Übersetzungsanfragen aus dem oder ins Isländische, zusammen mit den Dokumenten, die Sie übersetzen müssen, an info@promosaik.com