Albanisch

Albanisch (shqip oder gjuha shqipe, bedeutet Albanische Sprache) ist eine indoeuropäische Sprache, die von über fünf Millionen Menschen gesprochen wird, vor allem in Albanien, im Kosovo, in Mazedonien und in Griechenland. Es gibt auch einige albanische Sprecher in Serbien und Montenegro. Dialekte des Albanischen werden auch in Italien und der Ukraine gesprochen.

 

Als Folge der albanischen Migration wird Albanisch auch in anderen Teilen der Welt gesprochen, insbesondere in Europa, den USA und der Türkei. Die Menschen in der Diaspora, die Albanisch als Muttersprache sprechen, sind mehr als die Zahl der Albaner, die in der Balkanregion leben.

 

Albanisch wurde 1854 vom Philologen Franz Bopp als indo-europäische Sprache nachgewiesen. Die albanische Sprache bildet einen eigenen Zweig der indo-europäischen Sprachfamilie. Seit dem Zweiten Weltkrieg basiert das in Albanien verwendete Standardalbanisch auf dem Toskischen Dialekt. Der Kosovo und andere Gebiete, in denen Albanisch eine offizielle Sprache ist, übernahmen 1969 die Tosk-Norm.

 

ProMosaik bietet Übersetzungen aus und ins Albanische in den folgenden Bereichen an:

  • Recht und Vertragsrecht

  • Patente

  • Marketing und Werbung

  • Technologie

  • Wissenschaft

  • Literaturangaben

  • Kulturwissenschaften

 

Ein Sprichwort:

Hiq inatin, gjej rehatin.

Vergiss den Zorn, damit du Frieden findest.

 

albanian

 

ProMosaik Trans Istanbul bietet die folgenden Sprachkombinationen von und in Afrikaans an:

Französisch – Albanisch

Englisch – Albanisch

Italienisch – Albanisch

Spanisch – Albanisch

Deutsch – Albanisch

Serbisch – Albanisch

Griechisch – Albanisch

 

 

ProMosaik Trans bietet auch Redaktions-, Korrektur- und Transkriptionsdienste in Albanisch an.

Senden Sie Ihre Anfrage und Unterlagen an info@promosaik.com